Nein, keine Angst, ich habe keine weiteren Asse im Ärmel aber… Sie können beim Spielen von verschiedenen Poker Varianten, inklusive auch Video Poker, Ihre Gewinnchancen nutzen und mit ein bisschen Glück und Spielfertigkeit satte Geldpreise im Online Casino Ihrer Wahl gewinnen. Meinen Dank für die vielen Hinweise und Tipps gehen an Hans "Abstauber" Gruppka. Und los geht's, rein in den virtuellen Saloon oder Glücksspiel Hinterzimmer…

Online Poker Spiele

Pokerspiele sind prinzipiell dafür bekannt, dass du sehr viel Erfahrung brauchst, aber auch eine gehörige Portion an Glück. Womöglich ist das der Grund, warum Online Pokerrunden gewöhnlich in einem, von den anderen Online Glücksspielen abgetrennten Bereich des Online Casinos veranstaltet werden. Das Ziel der meisten Pokerspiele ist es, sich eine bessere Hand zurechtzulegen, wie die der anderen Teilnehmer. Das Pokerspiel besteht normalerweise aus mehreren Runden, in denen einzelne Karten entweder gezogen oder auf dem Tisch aufgedeckt werden. Diese Runden werden von Phasen unterbrochen, in denen der Spieler seine Einsätze machen kann. Er wettet auf seinen zu erwartenden Wert im Vergleich zu dem seiner Mitspieler am Tisch. Wenn ein Spieler auf seine Pokerhand wettet, schiebt er das Geld in den Topf. Nach der endgültigen Wettrunde gewinnt der Spieler mit dem besten Blatt den gesamten Topf, um den in dieser Runde gespielt wurde. Die Ausnahme bildet das sogenannte Hoch-Tief-Pokerspiel, bei dem der Topf zwischen dem Spieler mit der höchsten Hand und dem mit dem niedrigsten Blatt geteilt wird.

In den meisten Pokerrunden kannst du einige unterschiedliche Entscheidungen treffen:

- Einsatz: Es ist so einfach, wie es sich anhört: Setze deinen Einsatz, wenn du an der Reihe bist.
- Passen: Damit opferst du das Geld, das du bereits in den Topf geworfen hast, und schließt dich selbst aus dem Spiel aus.
- Mitgehen: Damit gibst du denselben Einsatz wie dein vorangegangener Mitspieler, um mit dieser Entscheidung bei deiner Hand zu bleiben.
- Erhöhen: Das bedeutet, du deckst das vorangegangene Gebot und legst aus freien Stücken noch ein bisschen was oben drauf. Damit forderst du den nächsten Spieler auf, bei deinem neuen Gebot mitzugehen, wenn er beim Pokerspiel bleiben möchte.
- Schieben: Das ist dasselbe wie "Mitgehen", außer dass der Spieler keinen Einsatz platziert. Du kannst nur schieben, solange noch kein Spieler einen Einsatz getätigt hat, der höher ist als der Mindesteinsatz.

Es gibt darüber hinaus eine Menge unterschiedlicher Pokervarianten die von den Spielern in einem Online Casino mit echtem Geld gezockt werden können. Wirklich gute Online Casinos bieten mehrere dieser Varianten an. Da wären neben dem legendären Texas Hold'em, und Omaha das Omaha Hi-Lo sowie das Seven Card Stud und das Seven Card Stud Hi-Lo zu nennen. Darüber hinaus wird häufig das 5 Card Drawn, das Razz und das Badugi angeboten. Es gibt auch gemischte Varianten wie zum Beispiel das Horse oder das Horse Rush Poker, das in allerdings nur in einzelnen Online Casinos angeboten wird.